Sie berührt mich, ist sie interessiert? (Checkliste)

Manchmal ist es schwer, die Gefühle anderer zu deuten. Du hast eine Frau kennengelernt, die dir gefällt, und du hast Interesse an einer Partnerschaft?

Dann stellt sich die Frage, die du dir wahrscheinlich schon häufig gestellt hast.

Mag sie mich ebenfalls?

Oftmals zeigen wir Interesse aneinander mit fast unscheinbaren Signalen. Aber wenn du darauf achtest, geben diese Aufschlüsse darüber, wie groß das Interesse an dir ist. Wir zeigen dir, woran du erkennst, dass sie dich auch mag.

Die Angst vor einseitigen Gefühlen

Wahrscheinlich hast du Zweifel, ob sie sich nur mit dir unterhält, weil sie nicht unhöflich sein möchte oder mag sie mich wirklich? Bei solchen Fragen fühlst du dich schnell verunsichert.

Dabei kannst du einfach erkennen, ob sie dich mag. Wir sind mit der angeborenen Fähigkeit der wortlosen Kommunikation ausgestattet.

2gDwHDdAgG min

Die subtile Kommunikation

Wir können uns nicht dagegen wehren, wenn uns jemand sympathisch ist oder wir verliebt sind, kommunizieren wir das. Zwar wortlos aber mit anderen deutlichen Signalen.

Hauptsächlich nutzen wir dafür unsere Körpersprache.

Wenn eine Frau Interesse zeigen möchte, nutzt sie dabei eine ganz spezielle Körpersprache. An Mimik, Gestik und Körperhaltung wird es nie fehlen und daran kannst du erkennen, ob eine Frau Zuneigung für dich empfindet oder nicht.

Sieh dir auch dieses Video dazu an:

6 ANZEICHEN: Daran erkennst du, dass eine Frau auf dich steht! (Flirten lernen)

Wenn du weißt, wie diese aussehen, ist es ganz leicht zu erkennen, ob sie in dich verliebt ist.

Der Einsatz unserer Körpersprache ist angeboren und zeigt anderen Personen unser Empfinden. Selbst wenn wir es nicht bewusst zeigen wollen, unser Körper verrät sehr viel über das Interesse an unserem Gegenüber.

Unser Körper ist schließlich auf eine erfolgreiche Paarung aus und die kann nur funktionieren, wenn unser möglicher Partner das auch merkt.

10 Super effektive Textnachrichten, die Funktionieren, hol Sie dir!

Gib deine E-Mail ein, um Zugriff zu erhalten:





Beobachtung ist alles.

Ein sehr deutliches Zeichen, dass die Frau deiner Wahl in dich verliebt ist, ist ihre Körperhaltung.

  • Lehnt sie sich im Gespräch mit dir sichtbar zu dir hin?
  • Befindet sie sich in greifbarer Nähe?
  • Hat sie die Arme offen und locker liegen?

Das ist ein gutes Zeichen, denn sie bekundet so ihr Interesse an dir. Die erste Voraussetzung für eine mögliche Partnerschaft ist damit gegeben.  Jetzt darfst du allerdings noch nichts überstürzen.

Achte auf ihre weiteren Signale.

Neben der Körperhaltung spielen auch andere Signale eine wichtige Rolle. Beispielsweise der Blickkontakt. Je nachdem, ob sie deinen Blick sucht oder ob sie im schlimmsten Fall, weil sie sich unwohl fühlt, deinen Blick meidet, kannst du erkennen, wie sie zu dir steht.

K7B96SJWCe min

Sieh mir in die Augen, dann weißt du was ich fühle

Die Art, wie wir jemanden ansehen, sagt viel über unsere Gefühle aus. Wenn Frauen Interesse bekunden wollen, dann meistens mit kurzem aber häufigen Blickkontakt.

Während Männer eher langen Blickkontakt halten, verfolgen Frauen die Taktik, immer wieder mit ihren Augen zu dir zu wandern.

Solltest du dich nicht schon mit ihr unterhalten, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, das Objekt deiner Begierde anzusprechen.

Es bestehen große Chancen, dass sie dir näherkommen möchte.

Sie kann die Finger nicht von dir lassen

Damit ist nicht gemeint, dass sie dich sofort überfällt, aber indem sie dich immer wieder an Armen, Beinen und Rücken berührt, zeigt sie dir ihre Zuneigung oder dass sie vermutlich sogar in dich verliebt ist.

Wenn sie dich dabei noch mit besonders großen Augen ansieht, kannst du davon ausgehen, dass sie besonders liebenswert auf dich wirken möchte.

Damit will sie deinen angeborenen Beschützerinstinkt wecken.

Ein sanfter Tonfall sorgt für Wohlgefallen

Nicht nur mit Gesten und Berührungen zeigen Frauen ihre Zugneigung, mit ihrer Stimme, versuchen Frauen eine möglichst angenehme Atmosphäre herzustellen. Wenn sie dich mag, wird sie darauf achten einen besonders sanften Tonfall anzustreben, du sollst dich in ihrer Gegenwart schließlich wohlfühlen.

Ein ehrliches Lachen

Wenn sich deine Gesprächspartnerin in deiner Nähe wohlfühlt, dann wird sie besonders häufig lächeln. Im richtigen Gesprächsklima darfst du dich vielleicht auch auf ein ehrliches Lachen der Dame freuen.

Tatsächlich ist das auch das am deutlichsten sichtbaren Signal für große Zuneigung.

Vielleicht lacht sie bei jedem Witz, den du machst? Dann möchte sie dir mit ihrem Lachen ein gutes Gefühl geben. Häufiges Lachen im richtigen Kontext kannst du also als gutes Zeichen sehen.

wF1rsQt9SX min

Du hast die Haare schön

Eine weitere auffällige Geste ist das Spielen mit den Haaren.

  • Deine Gesprächspartnerin greift sich an die Haare oder wickelt sich einzelne Strähnen um die Finger?
  • Vielleicht lässt sie auch bewusst ihre Haare nach hinten schwingen?
  • Oder streicht sich die Haare aus dem Gesicht?

Wenn sie das auffällig häufig macht, dann ist das ein Zeichen, das du sie nervös machst, aber auch, dass sie bewusst auf ihre Vorzüge aufmerksam machen will. Das Spielen mit den Haaren ist bei Frauen ein Anzeichen dafür, das deutliches Interesse an dir besteht.

Manchmal ist eine Strähne aber auch einfach nur nervig.

Beobachte daher, ob es sich um ein einmaliges Verhalten handelt oder vermehrt auftritt. Ein weiterer Aspekt ist die Gestik, sprich was sie mit ihren Händen macht, während sie mit dir spricht.

Sie gestikuliert stark

Während einem Date passt sich die Frau meistens der Gestik des Mannes an.

Beginnt sie sich in deiner Nähe wohlzufühlen, wird sie beginnen leidenschaftlich zu gestikulieren. Das zeigt dir, dass sie beginnt aus sich herauszugehen.

Fazit

Auch wenn deutliche Zeichen bestehen, dass dich eine Frau mag, solltest du es nicht überstürzen. Sorge dafür, dass sie sich in deiner Gegenwart wohlfühlt, dann wird sie sich offener zeigen und mit erhöhter Aufmerksamkeit in das Gespräch gehen.

Lass dich nicht verunsichern, wenn nicht alle Zeichen vorhanden sind. Vergiss nicht das sich die meisten Frauen beim Flirten eher zurückhalten und weniger offensiv vorgehen als Männer.

Versteife dich also nicht so sehr darauf ihre Körpersprache zu analysieren, sondern konzentriere dich darauf, wie du richtig auf die Zeichen deiner Dame eingehst.  Achte auch selbst darauf, welche Botschaft deine Körpersprache an sie weitergibt. Dann sollte einem erfolgreichen Eroberungsversuch nichts mehr im Weg stehen.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du erfolgreich Frauen erobern kannst und was du für ein erfolgreiches Date beachten solltest melde dich gleich bei unserem Flirt Coaching an!

Newsletter

Dein persönlicher
Flirt-Coaching Zugang

Meistere deine Gespräche, um mühelos die Menschen und Möglichkeiten anzulocken, die du im Leben willst.